Startseite Kontakt Impressum Datenschutz AGB
 
----------------------------------------
IMMOBILIEN
in Jülich....
Einfamilienhäuser / Mehrfamilienhäuser
Jülich, Linnich, Aldenhoven, Inden, Titz, Niederzier
     
OBJEKT Nr. 2207
  Doppelhaushälfte mit Doppelgarage in 52428 Jülich
 
  BEI EXPOSÉ - ANFORDERUNG bitte WIDERRUFSBELEHRUNG beachten
  Widerrufsbelehrung / Infos zum Widerrufsrecht / Muster-Widerrufsformular
 

Lage: Jülich liegt an der Rur und das zugehörige Umland liegt im Norden der Jülich-Zülpicher Börde.
Im ganzen Stadt- und Umlandbereich finden sich vielfältige Möglichkeiten für Freizeit- und Sportaktivitäten. So existiert ein gut ausgebautes Netz von Rad- und Wanderwegen entlang der Rur mit einer Vielzahl von Routen durch Natur- und Landschaftsschutzgebiete. Besonders hervorzuheben ist die nahe Sophienhöhe, ein durch den Tagebau Hambach entstandener künstlicher Berg: Jülich bildet den betrieblichen und verkehrlichen Mittelpunkt der heute von der Rurtalbahn GmbH betriebenen Strecke Düren, Jülich und Linnich. Diese Strecke zweigt in Düren von der Hauptstrecke Köln - Aachen ab und wird an allen Tagen der Woche mindestens stündlich bis gegen 22 Uhr abends befahren. In Jülich gibt es fünf Grundschulen, zwei Sonderschulen, sowie vier weiterführende Schulen. Jülich ist mit seinem Umland durch eine ganze Reihe von Buslinien verbunden, die seit 1979 zum Aachener Verkehrsverbund (AVV) gehören. Fast alle Linien beginnen oder enden in Jülich.

Objekt: Bei diesem Objekt handelt es sich um eine Doppelhaushälfte, Baujahr ca. 1960, in Hanglage mit einer Doppelgarage und einer Gesamtgrundstücksgröße von ca. 424 m² .Das Wohnhaus hat eine Wohnfläche von ca. 123 m² , Dachterrasse und ist vollunterkellert. Der Kellerbereich ist teilweise zum Wohnraum ausgebaut mit Tageslichfenster.

Die Raumaufteilung ist wie folgt:
EG: Diele, Gäste WC, Küche, Esszimmer, Wohnzimmer, Dachterrasse
OG: Flur, 3 Schlafzimmer, Bad mit Wanne, Dusche und WC
Keller: ausgebaut ca. 50 m²,
Flur, 3 Schlafzimmer, Waschraum, Duschbad mit WC

Sonstiges: Beheizt wird das Objekt durch eine Gaszentralheizung aus 2006. mit Warmwasseraufbereitung. Die Fenster sind aus Kunststoff mit Isoverglasung .
Der Energiebedarfsausweis liegt vor. Erstellt am 01.08.2018 / Gültig bis 01.08.2028
154,1 kWh ( m²a)
Energieeffizienzklasse – E

Kaufpreis:  229.000,00 EUR zzgl. 3,57 Käufercourtage inkl. 19% MwSt.